11.08. Nockberge

Frühmorgens auf kurvigen Wegen Richtung Nockalmstraße

……………….

es war noch dunkel und frischlich als ich zum Hermann rüber gfahrn bin.

dann gings über Inzell Berchtesgaden Hallein rauf nach St Kollomann,– suchend eine kl. Straße nach Abtenau, und übers lammerthal Hüttau nach Altenmarkt,.. in Altenmarkt hinten raus über n Golfplatz und dann nauf nach Obertauen.. da schon mal entsprechend angegast.. ( es waren ja schon mal mehrere Hindernisse im Weg.. Kieskutscher, Busse, Wohmos. A- Löcher u. Blädschauer.. )

unten in Mauterndorf auf einen Aufwärm-Cappucino an einem Café gepaust.. und das Navi neu gefüttert, dies führte uns auf einen kl. Pass nach Innerkrems / Mautstation Nockalmstraße / 15 Euro Fällig..

..um die Mautgebühr sinnvoll zu nützen sind wir die Strecke 3x gefahren und es droht dann schon benzinknappheit

.. Strecke ist auf 70 begrenzt aber die Taferl sind jeweils nur am Anfang und Wegelagerer haben wir keine gesehen,.. im übrigen ist die Natur da so schön daß du da eh nicht aufdrehst..

…an der Gaststätte haben wir mittag gemacht und sind dann runter nach Ebene Reichenau zum Tanken.. / nach ca 300 Km / war überraschend günstig mit 177 Euro

..dann rauf über die Turacher Höhe Rtg. Murau und übern Sölkpass (Erzherzog Johannstr. ) Rtg. Stein im Enzthal / Gröbming

dort die alte Enztahlstr. weiter , über.. Haus dem kl. Thal folgend unterm Dachstein vorbei nauf nach Ramsau (ist oberhab Schladming) und weiter u. weiter nach Bischofshofen… dort die geilste strecke Überhaupt nauf nach Hochkönig… weiter Diernten und Maria Alm nunter nach Saalfelden dort gequert weiter über, .. und in Hochfilzen bevor die Blitzer kommen das kl. Thal hinter e mit de drex Radelfahrer nüber nach Pillersee.. an selbigen vorbei gekurvt und weiter.. weiter nach Waidring zum Biergarten… jetzt am mirs bald Gschaft…

…aber langsam schon wieder Benzin knappheit… also von Waidring rtg. Kirchdorf rein und gschlängelt hinten naus nauf nach … und das Kaiserbachthal vor nach Schwendt, welches da z.T neu gekurft teert ham (ohne Taferlwald) ,, runter nach Kössen, /wo oberhalb meine lieblings Tankstelle ist, dort mal die letzten kurvigen 250 Km. wieder günstigst aufgefüllt.. jetzt noch zum Endspurt , geschlängelt über die Entenlochklamm durch Schleching und über Landsing kurvig und ohne Verkehr seitlich rein nach Marquartstein und gequert weiter unterm Schnappenkircherl vorbei durch Weidach durch , und der Salinenleitung folgend an Bergen vorbei über Siegsdorf mit Ehrenrunde am Kreisverhehr(an der Eisdiele) weiter die Serpentinen nauf zum Hausberg (Hochberg ) dann nunter nach Traunstein Stadtplatz , hinten naus am liebsten übern Übungsplatz durch und denSchotterohlweg hoch nach Allerting und Heim… welch ein Tag..

Text ins deutsch Übersetzen eher Sinnlos,..

deshalb am besten selber fahren ….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.