10. 07. CMT 2019 begonnen

dreitagesrunde in die Berge

Der Frank ist schon am Mittwoch angereist um mit uns, Sepp u. Wilma, eine Dreitagesrunde zu Fahren.

Wettermäßig war es in dieser Woche nicht mehr so Heiß, wobei s zum ende der Woche schlechter werden sollte, und es Unwetter für Südtirol hies.  . daher fuhren wir Österreich, Slowenien, Kroatien…

erst am Mond u. Attersee vorbei über Bad Aussee,und dem Sölkpass n. Murau, u. über Völklabruck rtg. Seebergsattel rauf, den wieder halb runter und ubern Paulitschsattel nach SLO rein,  dort einen Abstecher ins schöne Logatal (   ) gemacht, und zu unserem bereits bestellten Zimmern beim Wirt in Ljubno gemacht,..   dort in Ljubno,wo ich beruflich zu tun hatte machte ich am nächsten Morgen Übernahme. ( da Fertigt eine Firma Teile für mich)   dann gings  Südwärts weiter wobei man schauen sollte das man immer wieder Bergketten quert, da man sonst mit dem Schwerverkehr in den Thälern mitfährt/ wobei der Verkehr in SLO überschaubar ist.

___________________________________________

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.